Tier­be­glei­tet Bewegen

Tier­be­glei­tet Bewegen

A G‘ SPIA FÜR’S TIER: TIER­BE­GLEI­TET BEWEGEN

 

Gesund­heit mit Spaß und Fell.

Haus­tie­re haben im Leben vie­ler Menschen einen ganz beson­de­ren Stel­len­wert:

Sie sind treue Freun­de, sie hören zu, sie leis­ten Gesell­schaft und schen­ken auch an schlech­te­ren Tagen ihre uner­schüt­ter­li­che Zunei­gung. Unser Pro­jekt „A G’SPIA FÜR’S TIER“ arbei­tet bereits seit 2014 erfolg­reich zusam­men mit Mensch und Tier.

Mit „tier­be­glei­tet bewegen“ rich­ten wir uns nun an Menschen, die in ihrer Mobi­li­tät ein­ge­schränkt sind.

Unse­re mobi­len, qua­li­fi­zier­ten Mitarbeiter*innen nut­zen gemein­sam mit Mensch, Hund und Kat­ze, das Poten­ti­al von Haus­tie­ren als „Ani­ma­teu­re“ für Gesund­heit und Bewe­gung.

 

„MIAU!“  Mobi­ler Service? Wer kommt denn da ins Haus?

Wie läuft es ab? Was wird gebo­ten?

Unse­ren Service bie­ten wir im gesam­ten Wie­ner Stadt­ge­biet an.

Zum ers­ten Ter­min kommt eine Phy­sio­the­ra­peu­tin oder eine Ergo­the­ra­peu­tin  gleich mit ins Haus.

Sie über­prü­fen bei  Mensch und Tier  das Bewe­gungs­po­ten­ti­al und mög­li­che Schmerz­re­gio­nen.

Dann kann das Trai­ning mit unse­rer frei­wil­li­gen Mobilitätstrainer*in begin­nen:

Bewe­gungs­übun­gen, Spie­le und Tricks, gemein­sa­mes Gas­si gehen, gemein­sa­me Tier­pfle­ge, Ernäh­rungs­tipps fürs Tier.

 

Unse­re qua­li­fi­zier­ten Mitarbeiter*innen befas­sen sich auf­merk­sam mit Mensch und Tier. Die kom­pak­te Aus­bil­dung unse­rer Mitarbeiter*innen, die sie zur „Anlei­tung der tier­ge­stütz­ten Mobi­li­tät“  befä­higt, wird vom Ver­ein „Tier als The­ra­pie“ durch­ge­führt.

Koor­di­niert wird das gesam­te Ange­bot von der Wie­ner Volks­hil­fe.

 

„WAU!“ WER BEWEGT SICH UND WER WIRD HIER BEGLEI­TET?

Ist das ein Ange­bot für mich, mei­ne Oma, mei­nen Opa, mei­ne Mut­ter, mei­nen Vater, für mei­nen Freund oder mei­ne Freun­din? Und was bringt das?

Wir beglei­ten und trai­nie­ren Menschen mit einer Kat­ze oder einem Hund, das Alter spielt kei­ne Rol­le. Unse­re Kun­din­nen und Kun­den sind in ihrer Mobi­li­tät ein­ge­schränkt und brau­chen drin­gend eine gro­ße Por­ti­on Spaß in ihrem Bewe­gungs­trai­ning,  denn allein ist das alles viel zu müh­sam.

pastedGraphic.png

Es sind alters­be­ding­te Ein­schrän­kun­gen oder moto­ri­sche Beschwer­den im Rah­men einer Reha­bi­li­ta­ti­ons- und Gene­sungs­pha­se. Mit unse­rem „tie­ri­schen“ Trai­ning erhöht sich der Bewe­gungs­ra­di­us täg­lich, die Bewe­gun­gen wer­den geschmei­di­ger und siche­rer.

Geziel­te Übun­gen ver­bin­den die Fähig­kei­ten des Tie­res mit den Bewe­gungs­be­dürf­nis­sen des Menschen und zusam­men wer­den bei­de fröh­li­cher.

Und das Geheim­nis unse­res Erfol­ges…

Es macht viel mehr Freu­de, Bewe­gungs­übun­gen gemein­sam mit dem eige­nen Tier zu prak­ti­zie­ren. Und wenn das Tier erst ein­mal gelernt hat zu spie­len, wird es selbst zum Mobi­li­täts­trai­ner und sorgt für unge­ahn­tes Ver­gnü­gen: Täg­lich, ohne Druck und Frust.

 

„SCHNÜF­FEL!“  Wie kom­men wir mit euch in Kontakt?

Wie kann ich das Ange­bot buchen? Was kos­tet es? Wann kann es los­ge­hen?

Sie neh­men mit uns per Mail oder tele­fo­nisch Kontakt auf und ent­schei­den über die Anzahl der Trai­nings, die Sie buchen wol­len, für sich selbst oder für eine Per­son, die Sie beschen­ken möch­ten.

Sie mel­den sich bei uns zum Trai­ning an bzw. bestel­len  Geschenk­gut­schei­ne, wenn Sie mit die­sem Service einem Ange­hö­ri­gen, einem Freund oder einer Freun­din etwas Gutes tun möch­ten.

Nach erfolg­ter Zah­lung kann mit dem Trai­ning, inklu­si­ve ers­tem Check durch unse­re Phy­sio-/ Ergo­the­ra­peu­tin,  begon­nen wer­den, sobald Tier und Mensch bereit sind.

Drei Trai­nings­mo­del­le ste­hen zur Aus­wahl zur Ver­fü­gung.

Sie kön­nen mit einem 3 Wochen Trai­ning begin­nen, um das Ange­bot ken­nen zu ler­nen, und mehr­mals um 5 oder 10 Wochen ver­län­gern — Oder Sie buchen gleich einen kom­pak­ten Trai­nings­block.

 

  • Gut­schein für ein 3 Wochen Trai­ning

3 Ter­mi­ne zu jeweils 50 Minu­ten, inklu­si­ve Beweg­lich­keitscheck durch unse­re Phy­sio­the­ra­peu­tin beim ers­ten Besuch, für Tier und Mensch.

–> Kos­ten: 90€

  • Gut­schein für ein 5 Wochen Trai­ning

5 Ter­mi­ne zu jeweils 50 Minu­ten, inklu­si­ve Beweg­lich­keitscheck durch unse­re Phy­sio­the­ra­peu­tin beim ers­ten Besuch, für Tier und Mensch.

–> Kos­ten: 140€

  • Gut­schein für ein 10 Wochen Trai­ning

10 Ter­mi­ne zu jeweils 50 Minu­ten, inklu­si­ve Beweg­lich­keitscheck durch unse­re Phy­sio­the­ra­peu­tin beim ers­ten Besuch, für Tier und Mensch.

–> Kos­ten: 270€

Kontakt & Information
Mag.a Claudia Knief
Fördergeber
Die Volkshilfe Wien wird unterstützt durch Fonds Soziales Wien

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.