Care Lea­ver Mentoring

Care Lea­ver Mentoring
Die Volks­hil­fe Wien betreut in Wien 11 sozi­al­päd­ago­gi­sche Kin­der- und Jugend-Wohn­ge­mein­schaf­ten (WG). In jeder WG leben maxi­mal acht jun­ge Bur­schen und Mäd­chen zwi­schen drei und 18 Jah­ren. Sie kom­men aus unter­schied­li­chen fami­liä­ren Ver­hält­nis­sen, spre­chen unter­schied­li­che Mut­ter­spra­chen und blei­ben unter­schied­lich lan­ge in der Beglei­tung und Betreu­ung der Sozialpädagog*innen.

In den meis­ten Fäl­len endet die Betreu­ung mit dem 18. Geburts­tag. Jun­ge Erwach­se­ne, die außer­halb ihrer WG kaum auf ein sozia­les Netz oder eine Fami­lie im tra­di­tio­nel­len Sinn zurück­grei­fen kön­nen, lan­den oft in einer Betreu­ungs­lo­sig­keit, die mit Zukunfts­ängs­ten ver­bun­den ist. Die Volks­hil­fe Wien will die­sen jun­gen Menschen, mit Hil­fe von Frei­wil­li­gen, eine unter­stüt­zen­de Bezie­hung über den Aus­zug aus der Betreu­ungs­ein­rich­tung hin­aus, anbieten.

 

„Jeder Anfang ist schwer. Beson­ders für jun­ge Erwach­se­ne, die zumin­dest einen Teil ihrer Kind­heit und Jugend nicht bei ihren Fami­li­en leben konn­ten, ist der Sprung in die plötz­li­che Eigen­ver­ant­wor­tung eine gro­ße Her­aus­for­de­rung. Seit 2018 bie­tet Care Lea­ver Men­to­ring die­sen jun­gen Menschen lang­fris­ti­ge Unter­stützung und Beglei­tung durch frei­wil­li­ge Mentor*innen – das ist öster­reich­weit ein­zig­ar­tig und macht uns sehr stolz“,

Geschäfts­füh­re­rin der Volks­hil­fe Wien, Mag.a Tan­ja Wehsely

Kontakt & Information
Doris Moravec
0676/8784 4901
Volkshilfe Wien
Gemeinnützige Betriebs-GmbH
Freiwilligenmanagement
Favoritenstraße 83
1100 Wien
Fördergeber
Die Volkshilfe Wien wird unterstützt durch Fonds Soziales Wien

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.