Care Leaver Mentoring

Care Leaver Mentoring
Die Volks­hil­fe Wien betreut in Wien 11 sozi­al­päd­ago­gi­sche Kinder- und Jugend-Wohn­ge­mein­schaf­ten (WG). In jeder WG leben maximal acht junge Burschen und Mädchen zwischen drei und 18 Jahren. Sie kommen aus unter­schied­li­chen fami­liä­ren Ver­hält­nis­sen, sprechen unter­schied­li­che Mut­ter­spra­chen und bleiben unter­schied­lich lange in der Beglei­tung und Betreuung der Sozialpädagog*innen.

In den meisten Fällen endet die Betreuung mit dem 18. Geburts­tag. Junge Erwach­se­ne, die außerhalb ihrer WG kaum auf ein soziales Netz oder eine Familie im tra­di­tio­nel­len Sinn zurück­grei­fen können, landen oft in einer Betreu­ungs­lo­sig­keit, die mit Zukunfts­ängs­ten verbunden ist. Die Volks­hil­fe Wien will diesen jungen Menschen, mit Hilfe von Frei­wil­li­gen, eine unter­stüt­zen­de Beziehung über den Auszug aus der Betreu­ungs­ein­rich­tung hinaus, anbieten.

 

„Jeder Anfang ist schwer. Besonders für junge Erwach­se­ne, die zumindest einen Teil ihrer Kindheit und Jugend nicht bei ihren Familien leben konnten, ist der Sprung in die plötz­li­che Eigen­ver­ant­wor­tung eine große Her­aus­for­de­rung. Seit 2018 bietet Care Leaver Mentoring diesen jungen Menschen lang­fris­ti­ge Unter­stützung und Beglei­tung durch frei­wil­li­ge Mentor*innen – das ist öster­reich­weit ein­zig­ar­tig und macht uns sehr stolz“,

Geschäfts­füh­re­rin der Volks­hil­fe Wien, Mag.a Tanja Wehsely

Kontakt & Information
Doris Moravec
0676/8784 4901
Volkshilfe Wien
Gemeinnützige Betriebs-GmbH
Freiwilligenmanagement
Favoritenstraße 83
1100 Wien
Fördergeber
Die Volkshilfe Wien wird unterstützt durch Fonds Soziales Wien

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.