Zum Inhalt hüpfen

tierbegleitet bewegen

Haustiere nehmen im Leben vieler Menschen einen zentralen Stellenwert ein. Sie sind Gesellschafter, Zuhörer, Begleiter und Freund. Mit dem Projekt „A G‘spia für‘s Tier“ haben wir uns bereits seit einigen Jahren die Mensch-Tier-Beziehung zum Thema gemacht. In „tierbegleitet bewegen“ als Teil davon, entdecken und entwickeln wir gemeinsam mit Haustier-HalterInnen und Freiwilligen das Potential von Haustieren als „Animateure“ für Gesundheit und Bewegung.

Durch die optimale Einbindung von Haustieren in Präventivmaßnahmen kann somit die Notwendigkeit häuslicher oder institutioneller Pflege und Betreuung nachhaltig signifikant gesenkt werden.

„tierbegleitet bewegen“ arbeitet zum Wohle von Menschen in besonderen Lebenslagen.

Potentielle Benachteiligungen durch Tierhaltung werden beseitigt und die Haustiere helfen aktiv mit, die Gesundheit der Projekt-TeilnehmerInnen und deren Wohlbefinden zu fördern und so nachhaltige Erfolge zu ermöglichen.

Angesprochen sind alle Personen, die ein Haustier besitzen, in der Mobilität eingeschränkt sind, Freude am gemeinsamen Tun mit dem Tier haben und präventiv etwas für ihre Gesundheit tun wollen.

In diesem Sinne wollen wir gemeinsam mit Freiwilligen unterstützen

Werde auch DU ein Teil davon!

 

Copyright © 2016 Volkshilfe Wien