wann und wie geht es los

WANN UND WIE GEHT ES LOS?

Als Ein­stieg in das Men­to­ring-Pro­jekt bie­ten wir eine the­ma­tisch aus­ge­wo­ge­ne und span­nen­de Ein­schu­lung für die teil­neh­men­den Frei­wil­li­gen, die vor­ab bereits zu einem Ein­zel­ge­spräch bei einer/einem Mitarbeiter*in des Pro­jekt-Teams waren. Die Teil­nah­me dar­an ist Vor­aus­set­zung, um als Mentor*in tätig wer­den zu kön­nen. Lei­der kön­nen kei­ne Alter­na­tiv-Ter­mi­ne ange­bo­ten wer­den.

Auf­grund der Maß­nah­men der Behör­den zum Umgang mit dem Coro­na­vi­rus (COVID-19), ver­zö­ger­te sich der Start der 3. Run­de von Care Lea­ver Men­to­ring. Die Ein­schu­lung wur­de 2020 auf zwei hal­be Tage auf­ge­teilt, wel­che bei­de besucht wer­den müs­sen, um am Pro­jekt als Freiwillige*r teil­zu­neh­men.

 

EIN­SCHU­LUNG FÜR CARE LEAVER-MENTOR*INNEN 2020

TAG 1/2

Sa., 27.06.2020, 10.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr:

Pro­gramm:

Das Leben in den WGs der Volks­hil­fe Wien

Nach einem all­ge­mei­nen Ken­nen­ler­nen der Teilnehmer*innen und Vor­tra­gen­den gibt eine Ver­tre­te­rin der sozi­al­päd­ago­gi­schen Wohn­ge­mein­schaf­ten der Volks­hil­fe Wien einen Input zum Leben in unse­ren WGs. Sie wird dabei sowohl All­ge­mei­nes zur Fremd­un­ter­brin­gung von Kin­dern und Jugend­li­chen in Wien/Österreich erklä­ren als auch spe­zi­fi­sche Din­ge zu den WGs der Volks­hil­fe Wien erör­tern.

Jugendliche auf dem Weg in die Selb­stän­dig­keit

Für den Pro­zess der Ver­selb­stän­di­gung von Jugend­li­chen ste­hen betreu­te Trai­nings­woh­nun­gen zur Ver­fü­gung. Das Jugend­Woh­nen (JuWo) der Volks­hil­fe Wien fin­det in die­sen Woh­nun­gen außer­halb der bestehen­den Wohn­ge­mein­schaf­ten statt und gibt Jugend­li­chen im Alter von 16 Jah­ren bis 18 Jah­ren die Gele­gen­heit, selb­stän­di­ges Wohnen zu trai­nie­ren. Eine Ver­tre­te­rin des JuWo erzählt von den Rah­men­be­din­gun­gen, wich­ti­gen Anlauf­stel­len, Her­aus­for­de­run­gen und The­men, die Mentor*in und Men­tee in die­ser Zeit beschäf­ti­gen.

 

TAG 2/2

Sa., 11.07.2020, 10.00 bis ca. 14.30 Uhr

Pro­gramm:

Mei­ne Rol­le als frei­wil­li­ge Men­to­rin / frei­wil­li­ger Men­tor

In die­sem Teil wer­den mög­li­che Pro­blem­fel­der und beson­de­re Her­aus­for­de­run­gen der frei­wil­li­gen Tätig­keit mit Jugend­li­chen in den WGs ange­spro­chen. Wer ist wofür zustän­dig und an wen kann sich die/der Frei­wil­li­ge wen­den, wenn sie/er nicht wei­ter weiß? War­um sind Gren­zen ein essen­ti­el­les The­ma in der Frei­wil­li­gen­ar­beit und was bedeu­tet Psy­cho­hy­gie­ne?

Mein*e Men­tee und ich: Ein­stieg in die Arbeit mit künf­ti­gen Care Lea­vern

Erfah­run­gen, die in der jewei­li­gen Her­kunfts­fa­mi­lie gemacht wur­den, hin­ter­las­sen bei den betrof­fe­nen Jugend­li­chen Spu­ren, die oft nicht auf den ers­ten Blick erkenn­bar sind. Mit pro­fes­sio­nel­ler Anlei­tung wird auf die Beson­der­hei­ten, Her­aus­for­de­run­gen und Mög­lich­kei­ten inner­halb die­ser Ziel­grup­pe ein­ge­gan­gen.

Wie kann ich eine Bezie­hung zu jeman­dem auf­bau­en, die/der bis dato in Bezie­hun­gen meist ent­täuscht wur­de? Wie kann ich reagie­ren, wenn ich auf Ableh­nung sto­ße? War­um ist es wich­tig, dass ich mei­ne Erwar­tun­gen immer wie­der aufs Neue an die jewei­li­ge Situa­ti­on anpas­se?

Neben Input ist genü­gend Zeit für Fra­gen und Dis­kus­sio­nen – aber auch für Pau­sen 🙂 – ein­ge­plant.

Wir freu­en uns auf dich!

 

Kontakt:

Doris Mora­vec
Pro­jekt­lei­tung & Lei­tung Frei­wil­li­gen­ma­nage­ment
Tel. Nr.: 0676/8784 4901
E‑Mail: freiwillig@volkshilfe-wien.at

Roma­na Weilg­uni
Pro­jekt­ko­or­di­na­ti­on
Tel. Nr.: 0676/8784 4905
E‑Mail: freiwillig@volkshilfe-wien.at

Wir freu­en uns sehr über dein Inter­es­se und die Bereit­schaft, dich als Men­to­rin oder Men­tor zu enga­gie­ren, kön­nen aber nicht garan­tie­ren, dass jede Per­son, die sich für ein Men­to­ring inter­es­siert, auch in das Pro­gramm auf­ge­nom­men wer­den kann.

Kontakt & Information
Wir informieren und beraten Sie gerne!
Romana Weilguni, Msc.
0676/8784 4905
Volkshilfe Wien
Gemeinnützige Betriebs-GmbH
Freiwilligenmanagement
Favoritenstraße 83
1100 Wien
Fördergeber
Die Volkshilfe Wien wird unterstützt durch Fonds Soziales Wien

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.