Zum Inhalt hüpfen

Projektablauf

Wir nehmen laufend PatInnen in das Projekt auf und organisieren zwei Mal im Jahr (Frühjahr und Herbst) Schulungen zur Vorbereitung auf die Tätigkeit..

Im Rahmen des Projekts organisieren wir Info-Abende1, Erstgespräche und Schulungen bzw. Fortbildungen für neue wie auch bestehende Buddies. An dieser Stelle findest du immer die Planung für die nächsten Gruppen an PatInnen – die „Buddy-Gruppen“. Am besten schon heute in den Kalender eintragen

Aktuell suchen wir wieder Buddies für die …

BUDDY-GRUPPE XI

Beginn: November 2019

  • Info-Abend Do., 10.10.2019, 18.00-20.00: Beim allgemeinen Info-Abends des Freiwilligenmanagements, kannst du dich auch über das Projekt näher informieren. Alle Details zu diesem Termin & den Anmelde-Modalitäten findest du hier veröffentlicht
  • Einzelgespräche mit dem Projektleiter sind laufend möglich (bis spätestens 11.11.2019)
  • Einführungsschulungen2 für Buddies: 4 Abend-Termine: Di., 12.11., Mi., 13.11.,, und Do., 14.11. sowie Mo., 25.11.2019. Inhalte und Uhrzeit der Schulungen findest du hier.
  • Unterzeichnung der Freiwilligen-Vereinbarung für Buddies (inkl. Datenschutzerklärung) und Erbringung der Strafregisterbescheinigung Kinder- und Jugendfürsorge
  • Vermittlung /„matching“ und Kennenlernen von PatIn & Kind/Jugendlichen: ab Mitte  November bis Mitte Dezember 2019
  • Reflexions- und Austauschtreffen2 für Buddies/PatInnen mit der Projektleitung (alle 6-8 Wochen)
  • Optional: Zwei weitere Informationsveranstaltungen/Workshops zu relevanten Themen innerhalb der ersten 6 Monate der Patenschaft

 

1 Eine Teilnahme am Info-Abend ist nicht verpflichtend, um beim Projekt mitmachen zu können. Gerne vereinbaren wir auch ein persönliches Info-Gespräch mit dir.

2 Eine Teilnahme an den Schulungen & Reflexionsabenden ist eine Bedingung für die Mitwirkung am Projekt „Buddies for Refugees“, um die Qualität der Patenschaften einerseits, und die Unterstützung der PatInnen andererseits, gewährleisten zu können. Wir bitten euch um Verlässlichkeit. Nur so können wir euch bestmöglich begleiten!

Copyright © 2016 Volkshilfe Wien