Gebiets­lei­tung Sozi­al­psych­ia­trie

Sie wol­len dabei sein – wenn ein­fa­che Din­ge des All­tags für jeman­den zu etwas Beson­de­rem wer­den. Wenn im hohen Alter wie­der ers­te Schrit­te gemacht wer­den. Wenn ein Lächeln zum wich­tigs­ten Moment des Tages wird. Dann sind Sie bei uns rich­tig! Hel­fen Sie mit — Lebens­freu­de & Lebens­qua­li­tät zu geben und wer­den Sie Teil der Volks­hil­fe Wien – Pfle­ge & Betreu­ung.

Ihre Auf­ga­ben:

  • Füh­rung eines Pfle­ge und Betreu­ungs­ge­biets mit ca. 50 Kund*innen und 6–8 Mitarbeiter*innen
  • Ver­ant­wor­tung für das Case- und Care Manage­ment im Gebiet
  • Enge Zusam­men­ar­beit mit dem För­der­ge­ber und ande­ren Inter­es­sens­grup­pen & Partner*innen
  • Ver­ant­wor­tung für die Ein­satz- und Dienst­pla­ner­stel­lung, sowie das Auf­trags- & Beschwer­de­ma­nage­ment
  • Eigen­ver­ant­wort­li­che Aus­ar­bei­tung, Imple­men­tie­rung und Eva­lu­ie­rung der Pfle­ge­pro­zes­se und fach­li­che Anlei­tung der Mitarbeiter*innen im Außen­dienst
  • Bei Bedarf Über­nah­me von Pfle­ge­maß­nah­men und Mit­ar­beit im sozi­al­psych­ia­tri­schen Pfle­ge- und Betreu­ungs­feld

 Unse­re Anfor­de­run­gen:

  • Abge­schlos­se­ne Berufs­aus­bil­dung & Regis­trie­rung im Gesund­heits­be­rufs­re­gis­ter zur*zum DGKP*in
  • Mehr­jäh­ri­ge Tätig­keit in der Hauskranken­pflege, Case Manage­ment oder psych­ia­tri­schen Pfle­ge wün­schens­wert, aber kei­ne Vor­aus­set­zung
  • Abge­schlos­se­ne Aus­bil­dung im basa­len und mitt­le­ren Pfle­ge­ma­nage­ment oder die Bereit­schaft die­se zu absol­vie­ren
  • Pro­fes­sio­nel­ler Umgang mit Kund*innen in schwie­ri­gen Betreu­ungs­si­tua­tio­nen
  • Kennt­nis der rele­van­ten Geset­ze, gute Sprach­kom­pe­tenz und EDV-Anwender*innenkenntnisse
  • Zuver­läs­sig­keit, Ent­schei­dungs­freu­dig­keit, Ein­satz­be­reit­schaft, Fle­xi­bi­li­tät und Team­geist

 Unser Ange­bot:

  • Fami­li­en­freund­li­che Arbeits­zei­ten kön­nen indi­vi­du­ell ver­ein­bart wer­den
  • Beglei­ten­de Ein­schu­lungs­pha­se- Wiedereinsteiger*innen sind herz­lich Will­kom­men
  • Bezahl­te Weg­zei­ten zwi­schen den Ein­sät­zen
  • Fle­xi­bi­li­sie­rungs­zu­schlag für Zusatz­diens­te
  • Kos­ten­lo­se Jah­res­kar­te der Wie­ner Lini­en oder Kilo­me­ter­geld
  • Kos­ten­lo­se Fort- und Wei­ter­bil­dun­gen – sowie Auf­stiegs­mög­lich­kei­ten im Unter­neh­men
  • Ver­mitt­lung güns­ti­ger Wohn­mög­lich­keit — Strom, Was­ser, Hei­zung, SAT-TV im Miet­preis inklu­diert (zur Zeit Sau­na, Fit­ness­cen­ter, Haus­meis­ter, Squash­court vor Ort)
  • 5 Wochen Urlaub im Jahr – nach einem Jahr ein zusätz­li­cher Tag
  • Gemein­schafts-Akti­vi­tä­ten (bei­spiels­wei­se Fuß­ball, Dra­chen­boot-Cup, Wie­ner Frau­en­lauf, Fami­li­en­klet­tern)
  • Ange­bot von Gesund­heits­ser­vices (zum Bei­spiel: Shi­atsu, Kien­ba­cher-Trai­ning, Ernäh­rungs­be­ra­tung uvm.)
  • Betrieb­li­che Sozi­al­ar­beit (Hil­fe für Mitarbeiter*innen in sozia­len und finan­zi­el­len Pro­blem­la­gen)

Das monat­li­che Brut­to­ge­halt für 38 Wochen­stun­den beträgt lt. KV SWÖ 2020/Verwendungsgruppe DGKP je nach Berufs­er­fah­rung € 2.499,50 bis € 2.860,80 + SEG-Zula­ge+ 300 Euro Lei­tungs­zu­la­ge (nach der Befris­tungs­zeit) + markt­kon­for­me Über­zah­lung je nach Qua­li­fi­ka­ti­on.

Wir freu­en uns auf Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen mit Moti­va­ti­ons­schrei­ben und Lebens­lauf! Ihre Bewer­bung kön­nen Sie direkt über das nach­fol­gen­de For­mu­lar absen­den.

Bewer­bungs­­formu­lar

  • Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Datentypen: pdf, doc, docx.
  • Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Datentypen: pdf, doc, docx, jpg, jpeg.
  • Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Datentypen: pdf, doc, docx.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Kontakt & Information
Ihre Bewerbung richten Sie an:
Operative HR, Katherina Schneider, BA
+43 1 360 64-846
Weinberggasse 77
1190 Wien

Anmerkung: Der Ersatz von allfälligen Vorstellungskosten wird ausgeschlossen.
Fördergeber
Die Volkshilfe Wien wird unterstützt durch Fonds Soziales Wien

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.