COACH*IN Job­train

COACH*IN, 34 Wst

Die Volks­hil­fe Wien ist eine Orga­ni­sa­ti­on mit einem viel­fäl­ti­gen Ange­bot an sozia­len Dienst­leis­tun­gen und Einrichtungen: wir beschäf­ti­gen 1.500 Mitarbeiter*innen. Die Aus­bil­dungs­fit-Maß­nah­me Job­train sucht ab 1.Jänner 2021 eine*n engagierte*n Coach*in.

Die Aus­bil­dungs­fit-Maß­nah­me Job­train führt Jugendliche mit psy­cho­so­zia­lem För­der­be­darf im Alter von 15 bis 24 Jah­ren mit­tels Coa­ching, Trai­nings­mo­du­len, Berufs­ori­en­tie­rung, Prak­ti­ka, Wis­sens­ver­mitt­lung und Sport an eine wei­ter­füh­ren­de Aus­bil­dung her­an.

Ihre Auf­ga­ben:

  • Psy­cho­so­zia­le Beglei­tung im Ein­zel- und Grup­pen­set­ting
  • Akti­ve Mit­ar­beit in einem Trai­nings­mo­dul
  • Abhal­ten von Ange­bo­ten der Wis­sens­werk­statt
  • Her­an­füh­ren und Abhal­ten von E‑Learning Ange­bo­ten
  • Enge Zusam­men­ar­beit mit der*dem Trainer*in
  • Orga­ni­sa­ti­on und Betreu­ung der Prak­ti­ka
  • Zusam­men­ar­beit und Ver­net­zung mit Partner*innen und Behör­den
  • Doku­men­ta­ti­on und Berichts­we­sen
  • Abhal­ten von Ange­bo­ten der Wis­sens­werk­statt sowie Ange­bot sport­li­cher Akti­vi­tä­ten
  • Mit­ar­beit bei der kon­zep­tio­nel­len Wei­ter­ent­wick­lung des Pro­jekts

 Unse­re Anfor­de­run­gen:

  • Stu­di­um der Sozia­len Arbeit oder Psy­cho­lo­gie
  • Erfah­rung mit Menschen mit Autis­mus-Spek­trum-Stö­run­gen (ASS) von Vor­teil
  • Erfah­rung mit der Arbeit von Jugend­li­chen in die­sem Kon­text
  • Bereit­schaft zur Selbst­re­fle­xi­on in der Arbeit
  • Hohes Maß an struk­tu­rier­tem Arbei­ten
  • Hohes Maß an Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­kom­pe­tenz
  • Fle­xi­bi­li­tät, sys­te­ma­ti­sches Den­ken, Team­fä­hig­keit, Gen­der- und inter­kul­tu­rel­le Kom­pe­tenz

 Unser Ange­bot:

  • Teil­zeit­be­schäf­ti­gung im Aus­maß von 34 Wochen­stun­den
  • Netz­werk­ar­beit im arbeits­markt­po­li­ti­schen Umfeld
  • Ange­neh­mes Arbeits­kli­ma in einem hoch­mo­ti­vier­ten Team
  • Fort- und Wei­ter­bil­dung, Gesund­heits­för­der­pro­gram­me, Super­vi­si­on

 

Die­se Maß­nah­me wird vom Sozi­al­mi­nis­te­ri­umser­vice geför­dert.

 

Das monat­li­che Brut­to­ge­halt für 38 Wochen­stun­den beträgt lt. KV SWÖ 2020/Verwendungsgruppe 8 je nach Berufs­er­fah­rung € 2.607,00 bis € 3.153,00.

Wir freu­en uns auf Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen mit Moti­va­ti­ons­schrei­ben und Lebens­lauf! Ihre Bewer­bung kön­nen Sie direkt über das nach­fol­gen­de For­mu­lar absen­den. 

Bewer­bungs­­formu­lar

  • Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Datentypen: pdf, doc, docx.
  • Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Datentypen: pdf, doc, docx, jpg, jpeg.
  • Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Datentypen: pdf, doc, docx.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Kontakt & Information
Ihre Bewerbung richten Sie an:
Operative HR, Katherina Schneider, BA
+43 1 360 64-846
Weinberggasse 77
1190 Wien

Anmerkung: Der Ersatz von allfälligen Vorstellungskosten wird ausgeschlossen
Fördergeber
Die Volkshilfe Wien wird unterstützt durch Fonds Soziales Wien

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.