Zum Inhalt hüpfen

Fachtagung Delogierungsprävention

DELO19

Delogierungsprävention 2019

Programm zur Fachtagung

16.-17. September 2019 in der Brotfabrik Wien

Ankersaal, Absberggasse 27/Stiege 3, Stock 3, 1100 Wien

Moderation: Christian Perl

 Montag, 16.09.2019

09:30 Registrierung und get together bei Getränken & Snacks

10:00 Eröffnung und Begrüßung

BM a.D. Rudolf Hundstorfer, Vorsitzender der Volkshilfe Wien

Agnes Berlakovich, Abteilungsleiterin Soziales, Sozial- und Gesundheitsrecht

der Stadt Wien

Tanja Wehsely, Geschäftsführerin der Volkshilfe Wien

10:30 Vortrag: „ Wohnraum im Wandel? Die Rolle des Wohnens

für junge Erwachsene; Über die Chancen und Risiken multipler Passagen“

Christoph Reinprecht, Universität Wien, Institut für Soziologie

11:15 Vortrag: „ Sozialstaatliche Leistungen: Sozialschutz

oder Sozialinvestition?“

Karin Heitzmann, Wirtschaftsuniversität Wien – Institut für

Sozialpolitik & Forschungsinstitut INEQ – Economics of Inequality

 

12:00 Austausch in Kleingruppen und im Plenum

12:30 Mittagspause mit Buffet

14:00 Impulsreferat: „Sozialhilfe-Grundsatzgesetz, Auswirkungen auf Wien

und die Wohnungssicherung“

Peter Stanzl, Leiter der Gruppe Berichtswesen, Strategie und Kommunikation

der Abteilung Soziales, Sozial- und Gesundheitsrecht der Stadt Wien

14:30 Austausch im Fishbowl: „Was bedeuten die Änderungen

in der Mindestsicherung konkret für unsere Arbeit & welche

neuen Optionen sehen wir?“

Bei der Fishbowl-Methode bespricht eine kleinere Gruppe von

Teilnehmer*innen in einem Innenkreis (im „Goldfisch-Glas“) das Thema,

während die übrigen Teilnehmer*innen in einem Außenkreis diesen Dialog

beobachten. 2 Plätze sind zu Beginn leer.

Möchte ein/e Teilnehmende/r aus dem Außenkreis zum Dialog beitragen,

kann er oder sie auf den leeren Stühlen Platz nehmen und mitsprechen, bis er

oder sie alles gesagt hat oder ein/e weiterer/e Teilnehmende/r aus dem

Außenkreis auf dem Gast-Stuhl Platz nehmen will.

 

Im Innenkreis:

Robert Blum: Leiter der Fachstelle für Wohnungssicherung der Volkshilfe Wien

Kurt Gutlederer: Fonds Soziales Wien, Leiter der Abteilung Wiener Wohnungs­losenhilfe

Karin Heitzmann: Wirtschaftsuniversität Wien – Institut für Sozialpolitik &

Forschungsinstitut INEQ – Economics of Inequality

Eveline Holzmüller: Leiterin der Gruppe Qualitätssicherung Sozialarbeit und Arbeitsintegration der Abteilung Soziales, Sozial- und Gesundheitsrecht der Stadt Wien

Peter Stanzl: Leiter der Gruppe Berichtswesen, Strategie und Kommunikation der Abteilung Soziales, Sozial- und Gesundheitsrecht der Stadt Wien

NN: Expertin aus einem Bundesland angefragt

2 Plätze sind für Teilnehmer*innen aus dem Außenkreis reserviert

16:00 Abschluss und Ausblick

16:30 Ende Tag 1

19:00 Einladung des Herrn Bürgermeisters Michael Ludwig zu

einem Buffetempfang beim Heurigen

 

Dienstag, 17.09.2019

08:30   Empfang mit Getränken & Snacks

09:00   Begrüßung und Einführung in den Tag

09:10 Impulsreferat: „Wozu Wohnraum sichern? Über den Wert

der Delogierungsprävention“

Christian Schober, Wirtschaftsuniversität Wien, Leiter des Kompetenzzentrums für Nonprofit Organisationen und Social Entrepreneurship

09:30 Impulsreferat: „Wie Wohnraum sichern? Über den Wert der

Sozialen Arbeit in der Delogierungsprävention“

Eveline Holzmüller und Robert Blum

10:00 Wohnungssicherungs-World Café: „Was braucht eine

funktionierende Delogierungsprävention jetzt?“

3 Runden á ca. 30 Minuten mit Pausen dazwischen

12:30 Ergebnispräsentation im Plenum

 

13:00 Abschlussresümee und Ausblick

Eveline Holzmüller und Robert Blum

13:15 Ende der Veranstaltung

 

ANMELDUNG
Wir ersuchen um Online-Anmeldung zur Fachtagung unter:
https://www.conftool.pro/volkshilfe-wien2019

Bei etwaigen Fragen zur Online-Anmeldung stehen wir Ihnen
unter der E-Mail volkshilfe-wien@evotion.at
sowie unter der Rufnummer 01/890 95 20 zur Verfügung.

Anmeldefrist: 16.8.2019

TAGUNGSORT
Die Fachtagung findet im Ankersaal der Wiener Brotfabrik statt.
Adresse: Absberggasse 27/Stiege 3, Stock 3, 1100 Wien

Copyright © 2016 Volkshilfe Wien