Zum Inhalt hüpfen

Eröffnung eines neuen Second Hand Shops der Volkshilfe Wien

Die Eröffnung des neuen Second Hand Shops der Volkshilfe Wien in der Laxenburger Straße stand ganz unter dem Motto „Upcycling“. Petra Draxl, Geschäftsführerin des AMS Wien, Tanja Wehsely, SPÖ Abgeordnete zum Wiener Landtag und Gemeinderat, Barbara Groß, Präsidentin der Volkshilfe Österreich, Otto Knapp, Geschäftsführer der Volkshilfe Wien, sowie Ella Rosenberger, Abteilungsleiterin Sozialökonomische Betriebe, nahmen dies zum Anlass, um ihre Gedanken zum Thema Mehr-Wert aus sozialökonomischer und ökologischer Sicht auszutauschen.
Bei einer Modeschau wurde gezeigt, wie alte Kleidung und Stoffe durch ein neues, kreatives Design eine stoffliche und vor allem optische Aufwertung erhalten können. Ziel dabei ist es, alten Dingen wieder Leben einzuhauchen und ihnen so neuen Wert zu geben. Darüber hinaus wurde Upcycling-Mode der Designerinnen Annamaria Tolvaly, Anna Pollack und Katharina Frühwirth präsentiert, die in der Volkshilfe Wien Schneiderei produziert wird.

Der Sozialökonomische Betrieb finanziert sich aus Förderungen des AMS Wien und AMS Niederösterreich.

Die Presseaussendung zur Shop-Eröffnung zum Nachlesen!

Copyright © 2016 Volkshilfe Wien