Zum Inhalt hüpfen

Individuelle Betreuung für demente und psychisch kranke Menschen

Für Menschen in schwierigen Lebenssituationen bietet die Volkshilfe Wien individuelle Betreuung durch speziell geschulte HeimhelferInnen, angeleitet von diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegepersonen. In kleinen Teams von jeweils vier MitarbeiterInnen werden demente und psychisch kranke Personen betreut.

Seit 1995 wird diese Betreuungsform in die Praxis umgesetzt und seit 2003 in ganz Wien angeboten.

Zielgruppe:

  • sind erwachsene, in Wien lebende Personen,
  • die mehrmals in stationärer Behandlung in psychiatrischen Krankenhäusern waren,
  • krankheitsuneinsichtig und unbehandelt sind,
  • mit sozialen und/oder geronto-psychologischen Einschränkungen, die professioneller Begleitung bedürfen, welche von den KlientInnen angenommen werden muss.

Nicht betreut werden Menschen:

  • mit aktueller Drogenproblematik (illegale Drogen)
  • mit Kindern unter 15 Jahren im selben Haushalt
  • ohne Wohnung

Wir bieten:

  • Hilfe im alltagspraktischen Bereich (Haushalt, Körperpflege etc.)
  • stabilisierenden Sozialkontakt
  • Vernetzung mit anderen (psycho-)sozialen Einrichtungen und Stellen
  • Begleitung bei Arzt- oder Amtswegen
  • Unterstützung im Umgang mit Medikamenten

INDIBET betreut auch ohne psychiatrische Behandlung und nachgehend. Wir unterstützen jene Menschen, die bedroht sind, ihr Leben nicht mehr in den Griff zu bekommen. Ziel dieser Individuellen Betreuung ist es, unsere KlientInnen möglichst angstfrei, selbständig und unabhängig werden zu lassen.

Copyright © 2016 Volkshilfe Wien