Zum Inhalt hüpfen

Heimhilfedienst

Unsere HeimhelferInnen unterstützen Menschen, die im Haushalt nicht mehr zurecht kommen – aufgrund einer Krankheit, des Alters oder ihrer Pflegebedürftigkeit. Sie helfen mit und unterstützen im Haushalt. Ihre einfühlsame Betreuung nimmt die besonderen Bedürfnisse der KlientInnen wahr und sorgt so auch für Entlastung der pflegenden Angehörigen.

Die Dienstleistung wird von ausgebildeten HeimhelferInnen im Sinne der Förderung von Eigenaktivität und der Hilfe zur Selbsthilfe durchgeführt. Betreuung zu Hause ist eine mögliche Alternative zu einem Aufenthalt in einem Pflegeheim oder in einer Klinik – sie sichert ein qualitätsvolles Leben in einer vertrauten Umgebung. Angehörige von pflege- und betreuungsbedürftigen Menschen können bei der schwierigen Aufgabe der Pflege zu Hause unterstützt werden.

Wir unterstützen bei:

  • Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Haushaltsführung
  • Zubereitung von Mahlzeiten
  • Körperpflege

Die Zusammenarbeit mit Fachkräften aus dem Gesundheits- und Sozialbereich bzw. mit anderen, in die Betreuung involvierten Personen ist für uns selbstverständlich.

Der Heimhilfedienst kann bis zu drei Mal täglich (morgens, mittags und abends), von Montag bis Sonntag und an Feiertagen, in Anspruch genommen werden.

Der Heimhilfedienst wird durch den Fonds Soziales Wien gefördert. Für die Inanspruchnahme dieses Dienstes ist eine Anmeldung über die Beratungszentren Pflege und Betreuung zu Hause (bzP) notwendig.

Copyright © 2016 Volkshilfe Wien