Besuchsdienst

In Würde leben und in Würde altern – dazu gehören nicht nur die medizinische Pflege und die Unterstützung im Haushalt von hilfs- und pflegebedürftigen Menschen, es bedeutet auch da sein, zuhören, sich füreinander Zeit nehmen. Der Besuchsdienst der Volkshilfe Wien wurde eingeführt, um der Vereinsamung älterer und pflegebedürftiger Menschen entgegenzuwirken.

Die MitarbeiterInnen der Volkshilfe Wien lesen vor, begleiten auf Spaziergängen und Ausflügen, unterhalten bei Gesellschaftsspielen, helfen beim Kreuzworträtsel-Lösen, gehen einkaufen, begleiten zum Arzt, zu Ämtern und helfen soziale Kontakte zu pflegen. Damit wird den KlientInnen Sicherheit gegeben und die Mobilität gefördert.

Wir bieten

  • Aufrechterhaltung sozialer Kontakte
  • Begleitung bei Arzt- oder Amtswegen
  • Unterstützung bei Besorgungen für den täglichen Bedarf

Der Besuchsdienst kann mehrmals wöchentlich in Anspruch genommen werden.

Der Besuchsdienst wird durch den Fonds Soziales Wien gefördert. Für die Inanspruchnahme dieses Dienstes ist eine Anmeldung über die Beratungszentren Pflege und Betreuung zu Hause (bzP) notwendig.

Die Tarife des Besuchsdienstes sind nach sozialen Gesichtspunkten festgelegt.

Copyright © 2016 Volkshilfe Wien