MiMi - GesundheitslotsInnen für Wien und Oberösterreich

„MiMi – Mit MigrantInnen für MigrantInnen“ lautet die Devise des gleichnamigen internationalen Gesundheitsprogramms, welches sich auch in Österreich – aktuell in Wien und Oberösterreich – sprach- und kultursensibel für Gesundheitsförderung von MigrantInnen einsetzt. In Deutschland wird das Programm bereits in rund 60 Städten erfolgreich umgesetzt.

Dabei werden sozial engagierte MigrantInnen in einem spezifisch konzipierten Lehrgang zu MiMi GesundheitslotsInnen ausgebildet. Wesentliche Voraussetzungen für die Teilnahme am kostenlosen MiMi-Lehrgang sind sowohl gute persönliche Zugänge zu Landsleuten in Österreich als auch gute Kenntnisse der deutschen und der Herkunftssprache. Namhafte ExpertInnen des österreichischen Gesundheitswesens vermitteln in 50 Schulungseinheiten und mindestens weiteren 50 Lerneinheiten zu Hause folgende gesundheitsrelevante Themen:

 

ANKÜNDIGUNG der fünften MiMi-GesundheitslotsInnenschulung!

Start der Schulung: 15. März 2016

Schulungsort: Volkshilfe Wien, Gumpendorfer Gürtel 6/Dachgeschoß, 1060 Wien

Anmeldung: mimi@volkshilfe-wien.at

Sprachenschwerpunkt: Arabisch, Dari, Farsi und Paschtu. Andere Sprachen können zunächst nur in Absprache mit dem Projektträger berücksichtigt werden (genauere Angaben entnehmen Sie dem MiMi-Schulungsfolder).

 

Ergänzend dazu kann eine Schulung zu Kindergesundheit im Ausmaß von 12 Stunden absolviert werden.

Nach Abschluss des Lehrgangs organisieren die MiMi GesundheitslotsInnen ehrenamtlich muttersprachliche Informationsveranstaltungen zu den o.a. Themen und ebnen dadurch vielen Menschen den Zugang zum österreichischen Gesundheitssystem.

Die Informationsveranstaltungen richten sich in der Regel an Erwachsene; seit November 2015 werden auch Workshops zu Gesundheitsthemen für Kinder und Jugendliche angeboten.

Die GesundheitslotsInnen können dabei auf muttersprachliche und qualitätsgesicherte Materialien zurückgreifen, die speziell im Projekt dafür entwickelt worden sind:


Programm und Partnerschaft:

Das Gesundheitsprogramm „MiMi – Mit Migranten für Migranten" wurde vom Ethno-Medizinischen Zentrum e.V. (EMZ) in Deutschland entwickelt und 2003 als Pilotprojekt ins Leben gerufen.

In Österreich startete MiMi 2012 in Wien. Federführend ist die Volkshilfe Wien; das EMZ unterstützt mit seinem Know-how bei der Umsetzung. Seit 2014 gibt es das Projekt auch in Oberösterreich; die Umsetzung erfolgt durch den Partner Volkshilfe OÖ Flüchtlings- und MigrantInnenbetreuung. Migrare - Zentrum für MigrantInnen Oberösterreich war von 2014 bis 2015 als Partner aktiv.

Gefördert wird MiMi in Österreich aus Mitteln des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres sowie der Gebietskrankenkassen Wien und Oberösterreich.

Erstes Fachseminar der interkulturellen MiMi-GesundheitslotsInnen - mit Bericht in der Wiener Zeitung: "Lotsen weisen Migranten den Weg".

Fach-Enquete am 18.10.2013

 

MiMi Zertifikatsverleihung an GesundheitslotsInnen am 1.12.2014

 

MiMi-Zertifikatsverleihung am 1.6.2015

 

Erster Platz für MiMi-Gesundheitsprojekt beim European Health Award am 2.10.2015

Projektpartner:

 

 

Projektfördergeber:

 

 

KONTAKT & INFORMATION

Mag.a Barbara Kuss
Leitung MiMi GesundheitslotsInnen Wien & Oberösterreich
Tel.: +43 676 8784 4715
E-Mail: kuss@volkshilfe-wien.at
 
Für allgemeine Informationen zum MiMi Gesundheitsprogramm in Österreich sowie zur konkreten Umsetzung in Wien wenden Sie sich bitte an:
E-Mail: mimi@volkshilfe-wien.at


Mag.a Petra Dachs, DGKP
Tel.: +43 676 8784 4724

 

Für Informationen zur konkreten Programmumsetzung in Oberösterreich wenden Sie sich bitte an:

Fatima Fazle, B.Sc.
Tel.: +43 732 60 30 99-54 oder per E-Mail: fatima.fazle@volkshilfe-ooe.at

 

Aktueller Gesundheitswegweiser
Der im Rahmen des Projektes erstellte Wegweiser "Gesundheit Hand in Hand" dient dem interkulturellen Wissenstransfer bei grundlegenden gesundheitlichen Versorgungsfragen.

Download Wegweiser (DE) Juni 2013

Download Wegweiser (EN) November 2013

Download Wegweiser (BS/HRV/SR) November 2013

Download Wegweiser (TR) November 2013

Download Wegweiser (RU) Dezember 2013

Download Wegweiser (PL) Dezember 2013

Download Wegweiser (AR) Dezember 2013

Download Wegweiser (FA) Dezember 2013

Download Wegweiser (AL) Februar 2014

Download Regionalanhang Wien (DE/EN/TR/BS/HRV/SR/RU)

Download Regionalanhang Wien (DE/AL/PL)

Download Regionalanhang Wien (DE/AR/FA)


Folder:

MiMi GesundheitslotsInnen-Projektfolder (DE)

NEU 2016: MiMi Schulungsfolder (DE) 2016

 

Leitfaden Kindergesundheit:

MiMi Leitfaden Kindergesundheit (DE/2015)

MiMi Leitfaden Kindergesundheit (TR/2015)

MiMi Leitfaden Kindergesundheit (BS/HRV/SR/2015)

MiMi Leitfaden Kindergesundheit (EN/2015)

MiMi Leitfaden Kindergesundheit (AR/2016)

MiMi Leitfaden Kindergesundheit (RU/2016)
Der Leitfaden Kindergesundheit in Farsi erscheint in Kürze.

Regionalanhang Kindergesundheit Wien (DE/2016)

Regionalanhang Kindergesundheit Wien (EN/2016)

Regionalanhang Kindergesundheit Wien (TR/2016)

Regionalanhang Kindergesundheit Wien (BS/HRV/SR/2016)

Regionalanhang Kindergesundheit OÖ (DE/2015)

Mehr zum Thema

Volkshilfe Wien gemeinnützige Betriebs-GmbH | Weinberggasse 77, 1190 Wien | FN 443962 k | Handelsgericht Wien | DVR 0048445

MAIL sekretariat@volkshilfe-wien.at | TEL +43 1 360 64 | Drucken