Zum Inhalt hüpfen

Wie unterstützt mich die Volkshilfe Wien?

Als PatIn bekommst du im Rahmen dieses Projekts die Möglichkeit, mit dem Patenkind/-jugendlichen gemeinsam diesen Weg zu gehen, wobei das Projekt-Team im ersten Jahr der Patenschaft unterstützend zur Seite steht! Dies soll v.a. sicherstellen, dass alle Beteiligten sich in ihrer Rolle wohl fühlen und eine längerfristige, positive Beziehung zueinander aufbauen können. Denn nur so kann das Projekt erfolgreich sein!

Unterstützung der Projektleitung durch

  • Fachlich und sozial kompetente Koordinierung und Hilfestellung
  • Beratung und Vorbereitung durch den Freiwilligenkoordinator des Projekts
  • „Buddy-Mappe“ mit wichtigen Informationen, Links und Adressen
  • Organisation von 4 vorbereitenden und 2 begleitenden Schulungen (zu Asyl und Grundversorgung, Trauma und Abgrenzung etc.)
  • Fortbildungsangebote (Interkultureller Abend, „18 – Was nun?“, etc.)
  • Hilfestellung bei der Freizeitgestaltung
  • Organisation von gemeinsamen Aktivitäten
  • Regelmäßige Reflexionstreffen mit anderen PatInnen und dem Projekt-Team
  • Gruppen-Supervision (gratis Angebot der Volkshilfe Wien, ca. alle 6 Wochen)

Eine Patenschaft ist von Seiten des/der PatIn, als auch von Seiten des Kindes/Jugendlichen jederzeit kündbar. Die Projektleitung steht in einem solchen Fall ebenso unterstützend zur Seite.

Copyright © 2016 Volkshilfe Wien