Zum Inhalt hüpfen

Wie werde ich ein Buddy?

Wir freuen uns über dein Interesse an unserem Projekt! Wenn du Patin oder Pate im Rahmen des Projekts Buddies for Refugees werden möchtest, sende uns bitte jederzeit

  • deinen Lebenslauf (mit Foto),
  • ein Motivationsschreiben (Warum möchtest du PatIn werden? Was motiviert dich? Was sind deine Erfahrungen und/oder Erwartungen?) und
  • den ausgefüllten Fragebogen für PatInnen (hier zum Download)

per E-Mail/eingescannt an buddies4refugees@volkshilfe-wien.at.

Nachdem wir deine Unterlagen erhalten haben, vereinbaren wir gerne ein persönliches Erstgespräch.

Wir stehen laufend für persönliche Erstgespräche zur Verfügung und organisieren 3-4 Buddy-Gruppen pro Jahr. Insgesamt werden dabei sechs Schulungen für die PatInnen organisiert: 4 VOR Beginn der Patenschaften und 2 WÄHREND der Anfangsphase der Patenschaft. Jede Einheit dauert zwischen zwei bis maximal drei Stunden und ist kostenfrei für alle angemeldeten Freiwilligen.

Der nächste Info-Abend findet am Do., 11. Oktober 2018 statt – die Schulungen für die nächste Buddy-Gruppe starten am 13. November 2018 (Details siehe Menüpunkt „Die nächsten Schulungstermine“).
Erstgespräche sind ab sofort wieder jederzeit möglich!

Durch die Schulungen und Workshops wird den Freiwilligen die Möglichkeit geboten, etwas tiefer in die Thematik „Flucht“ und die mit einer Patenschaft verbundenen Herausforderungen und Möglichkeiten einzutauchen. Diese Vorbereitung und Begleitung ermöglicht euch außerdem, euch in eurer Tätigkeit als PatIn sicherer und gefestigter fühlen zu können. Gleichzeitig lernt ihr die anderen PatInnen besser kennen und bildet eine „Buddy-Gruppe“, in welcher ihr einander Unterstützung bieten könnt. Die regelmäßigen Treffen dieser Gruppe werden zu Beginn von dem Projekt-Team organisiert, um die zusätzliche Begleitung durch die Volkshilfe zu verdeutlichen.

 

Kontakt:
Roger Winandy (Freiwilligenkoordination)
Tel.Nr.: 0676/8784-4902
E-Mail: buddies4refugees@volkshilfe-wien.at

 

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse und die Bereitschaft sich als Pate oder Patin zu engagieren, können aber nicht garantieren, dass jede Person die sich für eine Patenschaft interessiert auch in das Programm aufgenommen wird.

Copyright © 2016 Volkshilfe Wien